Rorschachs Tagebuch

Leitfaden zum sicheren Löschen von Daten Juli 23, 2008

Filed under: Sicherheit — Rorschach @ 18:32
Tags: , ,

Die Bitkom, also der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V., hat auf ihrer Webseite http://www.bitkom.org einen Leitfaden zum sicheren Löschen von Daten herausgebracht. Dem Dateinamen des Dokumentes nach bereits am 30.05.08, doch ich bin durch einen Blog-Eintrag erst jetzt darauf aufmerksam geworden.

Doch von der Lektüre dieses Leitfadens ist dem unbescholtenen Leser abzuraten, denn er ist mit Pauschalisierungen und falschen Informationen gespickt.

Das Thema des sicheren löschens von Daten ist sehr komplex, denn es gilt zu differenzieren zwischen dem Löschen einer einzelnen Datei, einer Partition oder einer ganzen Festplatte. Auch das jeweilige Dateisystem ob Journaling oder nicht und wenn Journaling ob nur Meta- oder Full-Journal ist entscheidend. Und nicht zuletzt ob es sich um eine Solid-State-Disk oder eine normale Magnetfestplatte handelt macht einen grossen Unterschied.

Im Bitkom-Leitfaden ist davon nichts zu lesen. Es wird nur ganz pauschal vom Löschen von Daten gesprochen und sie raten wenn man wirklich sensible Daten sicher löschen möchte, die ganze Festplatte gleich physikalisch zu zerstören, durch mechanische Kräft, Hitze oder starke Magnetfelder..was wohl eher ein Scherz als ein ernst zu nehmender Rat ist. Der normale User wird sich wohl nicht alle paar Wochen eine neue Festplatte leisten möchten und der Laie wird wohl ebenfalls nicht wissen wie klein er die Festplatte schredden muss, wie hoch die Hitze oder wie stark das Magnetfeld sein muss damit wirklich keine Daten mehr rekonstruiert werden können.

Wer sich ernsthaft informieren möchte wie er sensible Daten sicher löschen kann, dem sei dieser Artikel im ubuntuusers.de-Wiki ans Herz gelegt: http://wiki.ubuntuusers.de/Daten_sicher_löschen .

Achja hätte ich fast vergessen, mein Lieblingssatz des Leitfadens: „Der für OS und BIOS reservierte Bereich sollte auch überschrieben werden“. Ich weiss ja nicht wie’s euch geht, aber mein BIOS legt keine Daten auf meiner Festplatte ab.

Aber solche technische Feinheiten kann man von der Bitkom ja nicht erwarten. Es ist ja nicht so, dass sie der Branchenverband für Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien wären..

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s