Rorschachs Tagebuch

EFF stellt Tool zum Testen des eigenen Providers vor August 1, 2008

Filed under: Sicherheit,Ubuntu — Rorschach @ 09:46
Tags: , , , ,

Die Electronic Frontier Foundation, eine Bürgerrechtsbewegung welche sich um die neuen Medien und verstärkt um Zensur im Internet, Software-Patente, Urheberrechte und Tauschbörsen kümmert hat heute ein Tool vorgestellt mit welchem man überprüfen kann in wie weit ein Provider Ports drosselt oder blockiert und insbesondere ob er Datenpakete manipuliert.

In den letzten Jahren hat man immer mal wieder gehört, dass gewisse Provider Ports drosseln und Datenpakete manipulieren um vor allem das Filesharing zu unterbinden. Dies macht mittlerweile einen Grossteil des Datenverkehrs aus und ist vielen Providern wegen den dadurch verursachten Kosten ein Dorn im Auge. Erst vor kurzem ist der amerikanische Provider Comcast deswegen in die Negativpresse geraten. Ihm steht deswegen nun eine Rüge durch die FCC (Federal Communications Commission) bevor.

Das Programm der EFF trägt den Namen switzerland (Projektseite) ist in Python geschrieben und soll auf Windows, Linux, Unix, BSD und MacOS laufen.

Es funktioniert indem es bestimmte Datenpakete zu einem speziellen Server sendet, der sie auswertet. Sowohl Client- wie auch Server-Software sind OpenSource und können als ein Paket von der Sourceforge-Seite von switzerland heruntergeladen gewerden.

python,libpcap und ntp sind als Abhängigkeiten genannt. Danach installiert man es mit:
$ sudo python setup.py install
und dann sollte man es mit:
$ sudo switzerland-client
starten können, was bei unter Ubuntu Hardy Heron (8.04) jedoch bloss zu einer Fehlermeldung führt:
$ sudo switzerland-client
No scapy... that's okay, we don't really need it
interface is now eth1
no switzerland server specified, defaulting to switzerland.eff.org
Traceback (most recent call last):
File "/usr/bin/switzerland-client", line 12, in
Alice.main()
File "/usr/lib/python2.5/site-packages/switzerland/client/Alice.py", line 142, in main
me = Alice(config=AliceConfig(getopt=True))
File "/usr/lib/python2.5/site-packages/switzerland/client/Alice.py", line 40, in __init__
config.check()
File "/usr/lib/python2.5/site-packages/switzerland/client/AliceConfig.py", line 138, in check
if not s.inet_aton(self.private_ip):
TypeError: inet_aton() argument 1 must be string, not None

Vielleicht handelt es sich noch um einen Bug, das Programm ist ja erst in der Alpha-Version. Ich habe jedenfalls mal einen Bugreport dafür erstellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s