Rorschachs Tagebuch

Liferea 1.4.19 auf Hardy kompilieren September 8, 2008

Filed under: OpenSource,Tor,Ubuntu — Rorschach @ 13:12
Tags: , , ,

Liferea ist ein GTK-basierender Feedreader für freie Betriebssysteme. In den Paketquellen von Ubuntu (Hardy) befindet sich Version 1.4.14 doch da ich dort Probleme mit manchen Feeds hatte wollte ich auf die aktuelle Stable updaten 1.4.19.

Soweit sogut. Beim Konfigurieren hat man die Möglichkeit zwischen verschiedenen HTML-Rendering Engines zu wählen: Gecko, Webkit und GTK2HTML.

Ich versuchte es erst mit Gecko zu installieren, doch dann liess sich Liferea nach der Installation nicht ausführen und zeigte immer einen Fehler mit Xulrunner an. Meine Vermutung: die Version ist zu alt.

Also auf zu Webkit und erstmal libwebkitgtk-dev und libwebkitgtk1d installiert. pkg-config –cflags WebKitGtk zeigt Webkit auch an aber das Configure-Skript findet es trotzdem nicht. Na toll…

Also zur letzten Möglichkeit (ohne dass ich mir Stress machen müsste) und libgtkhtml2-dev installiert. Danach mit ./configure –disable-dbus –disable-nm –disable-xulrunner –disable-gecko –disable-webkit konfiguriert und alles läuft wie am Schnürchen. Mit GTK2HTML halt. Aber das merkt man eigentlich nicht.

Alles funzt imo wie es soll und das ist auch gut so🙂 Nur mein Problem mit manchen Feeds wenn es um die Benutzung eines Proxys und Tor geht ist immernoch vorhanden.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s