Rorschachs Tagebuch

MPlayer verliert sein GUI Mai 25, 2009

Filed under: Archlinux,Linux,Ubuntu — Rorschach @ 12:44
Tags: , ,

In den letzten Wochen und Monaten hat es sich bereits abgezeichnet und nun hat Archlinux, afaik als erste Distribution, den Schritt getan und die graphische Oberfläche gmplayer aus dem MPlayer-Paket geworfen.

Die Gründe dafür sind, dass gmplayer von den offiziellen MPlayer-Entwicklern nicht mehr gewartet wird. So werden Bugs dafür nichtmehr gefixt, es wird keine neuen Features mehr geben und eventuell wird der Part irgendwann in absehbarer Zeit komplett aus den MPlayer-Quellcode fliegen. Im Moment schauen sie nur noch, dass MPlayer mit der --enable-gui Flag gesetzt kompiliert, selbst ob gmplayer weiterhin lauffähig ist spielt keine Rolle mehr.

Die ganze Diskussion bei Archlinux darüber kann man auf der Archlinux-Development-Mailingliste nachlesen.

Auch die Debian und Ubuntu-Entwickler haben auf der MPlayer-Mailingliste jetzt laut darüber nachgedacht gmplayer aus ihren MPlayer-Paketen in den Paketquellen zu werfen und es wird wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis dies passieren wird.

Deswegen sollte man die Zeit nutzen und sich nach einem Alternativen GUI für mplayer um zu sehen. Eine Liste davon kann man auf der MPlayer-Webseite unter Frontends finden.

Mir scheint SMPlayer im Moment die beste Alternative zu gmplayer zu sein. Das selbst gesteckte Ziel von SMPlayer ist es ein komplettes Frontend für MPlayer zu sein, also sämtliche Features die MPlayer besitzt und das sind eine ganze Menge, in ihrem Interface graphisch zur Verfügung zu stellen.

Hier mal ein kleiner Screenshot von SMPlayer mit dem default Skin:
smplayer-screenshot

 

8 Responses to “MPlayer verliert sein GUI”

  1. Tempura Says:

    Wofür GUI? Stört doch nur.

  2. goto Says:

    Ich habe nie wirklich gmplayer benutzt. Früher habe ich meistens nur mplayer ohne GUI benutzt, inzwischen benutze ich gnome-mplayer.
    Das ist zwar nur eine simple GUI, reicht für mich aber völlig aus.

  3. ThreeM Says:

    Nutze SMplayer schon länger und kann nur sagen das ich sehr zufrieden bin. Sehr gute Gui

  4. Yoschi Says:

    Mh VLC reicht mir da muss ich mir auch keine Gedanken zur Gui machen.

  5. Immer diese Riesenbilder, die das Design vom UU.de-planet für 1 woche sprengen😀

  6. Philip May Says:

    Was sind eigentlich die Gründe nicht VLC einzusetzen? Kann MPlayer mehr?
    Würde mich über eine kurze Antwort wirklich freuen.
    Danke!

  7. Chris Says:

    Was soll der Mist denn???

    Warum wollen die denn Gmplayer nicht mehr warten? Ist doch die schnellste, einfachste, stylichste und sparsamste GUI überhaupt!

    Hatte noch nie nen Absturz mit… Der scheiss Qt4 und Gnome Mist ist eh nur für noobs – Leute die nicht sowas wie fluxbox haben… Schade Gmplayer ist noch neutral gewesen…

    Smplayer sieht ausserdem aus wie jeder scheiss andere Player auch! Kann ich mir gleich kaffeine holen… Genauso solch ein „Fenster-Player“

  8. Noob1 Says:

    Wie, jede/jeder die/der Fenster nutzen ist ein noob? Ist da der Maßstab nicht ziemlich hoch angelegt?
    Ich weiß zwar nicht wen du sonst so um dich hast, aber ich kenne Leute, die würden nicht mal verstehen was du meinst wenn du von einem „Fenster Player“ redest…
    Damn, ich verstehe einfach nicht wo dein Problem ist.
    Ich bin gerade erst Linux-neuling geworden, soll heißen ich kenne die Mohrüben noch von Unten, ich habe nur mit Windows „gearbeitet“, aber ich denke doch, wenn man gleich immer Jede/jeden als boon bezeichnet, nur weil sie oder er sich noch nicht so auskennt, oder was „besseres“ zu tun hat als mit fluxbox rum zu hantieren, dann haben wir bald ein Problem, weil die ganzen tollen Programme, die es für Linux gibt kein Mensch mehr nutzen wird. Lieber Gruß


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s