Rorschachs Tagebuch

Syntax-Highlighting für less… März 10, 2010

Einsortiert unter: Linux,OpenSource — Rorschach @ 13:57
Tags: , ,

…wäre ein sehr nützliches Feature doch leider kann less dies nicht, genausowenig wir irgendein anderer mir bekannter Pager (more, most,…).

Aber es gibt ein cooles Makro für vim welches less mit Syntax-Highlighting nachbaut. Mit diesem Makro verhält sich vim zu 99% genauso wie less, nur dass man noch Syntax-Highlighting dazu hat. Bei mir liegt das Makro-Skript in /usr/share/vim/vim72/macros/less.sh, ansonsten könnt ihr es mit:

$ locate "macros/less.sh"

bei euch sicherlich finden, wenn ihr vim installiert habt.

Das Skript ruft ihr genauso auf wie less, also

/usr/share/vim/vim72/macros/less.sh DATEINAME

Durch drücken von h, könnt ihr euch dann wie in less gewohnt eine kleine Hilfe anzeigen lassen, doch die Tastenbelegung ist eigentlich genau die gleiche wie in less. Zu dem Makro an sich gibt es in vim mit

:help less

eine Erklärung. Wenn ihr dieses Makro dann anstelle von less nutzen wollt solltet ihr euch einfach ein alias in eurer .bashrc (oder .zshrc oder …) anlegen:

alias less ="/usr/share/vim/vim72/macros/less.sh"

Und schon habt ihr Syntax-Highlighting für less :)

About these ads
 

8 Responses to “Syntax-Highlighting für less…”

  1. schmiddi Sagt:

    Schöner Tipp. Thx :)

  2. Nödel Sagt:

    Dankööö!

  3. deifl Sagt:

    Danke fuer den Tipp. Ich habe seither nur vimpager[1] gekannt/benutzt. Mal schauen wo die Unterschiede liegen.

    [1] http://www.vim.org/scripts/script.php?script_id=1723

    P.S. Fuer die ~/.bashrc (oder ~/.zshrc) koennte man auch noch die Umgebungsvariable $PAGER setzen:

    export PAGER=”/usr/share/vim/vim72/macros/less.sh”
    alias less=$PAGER

  4. Hieronymus Anonymus Sagt:

    Konnte auf die schnelle nicht finden, ob du darüber auch schon berichtet hast, aber vimdiff ist auch ein geniales plugin: öffnet in einem horizontal-geteilten fenster beide dateien und markiert farbig die unterschiede. schmankerl: scrollt man in einem, bewegt sich das andere fenster mit. besonders für die fehlersuche zu empfehlen ;-)

  5. Dominik Sagt:

    @3: Wenn die PAGER variable auf dieses Makro gesetzt ist, scheint “man” nicht mehr richtig zu funktionieren… Die manpages haben dann sichtbare Kontrollzeichen…

  6. Timo Sagt:

    Genial, danke für diesen ausgesprochen guten Tipp :) Ist gleich in meine .bash_aliases gewandert :)

    Gruß Timo

  7. Daria Sagt:

    könntest du das macro irgendwo ablegen?

  8. Knut Sagt:

    Man kommt, wenn man möchte auch ohne vim aus, zumindest für die Syntaxhervorhebung:
    http://blog.tersmitten.nl/archives/1015


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.